WICHTIGER HINWEIS: Umleitung wg. Straßensperrung

Aus Norden (Weiden, Pfreimd, Nabburg)
Ausfahrt Nabburg – Richtung Ortsmitte, dann links Richtung Neunburg, gleich nach der Autobahnbrücke rechts über Diendorf nach Schwarzach – in Schwarzach rechts ab in Richtung Unterauerbach – Mitterauerbach – Oberauerbach. In Oberauerbach in den Ort hineinfahren, der Straße folgen, bei den Weihern rechts – Golfplatz
Diese Strecke ist sogar 2 km kürzer als über die Autobahn!

Aus Westen (Amberg, Schwarzenfeld)
Beim Autobahnkreisverkehr in Schwarzenfeld Richtung Altfalter – Schwarzach fahren – in Schwarzach rechts ab Richtung Unterauerbach –Mitterauerbach – Oberauerbach. In Oberauerbach in den Ort hinein fahren, der Straße folge, bei den Weihern rechts – Golfplatz
Diese Strecke ist 6 km länger als die Direkte auf der Staatsstraße nach Neunburg.

Aus Süden (Regensburg, Schwandorf, Nittenau)
Folgen Sie der offiziellen Umleitung – Ausfahrt SAD Mitte – B85 Richtung Cham bis Altenschwand – dann links Richtung Hofenstetten, Fuhrn dann wieder Richtung Schwarzenfeld durch die offene Baustelle bis Kemnath – Golfplatz
Diese Strecke ist in etwa gleich lang wie über SAD Nord und Holzhaus.

HINWEIS: Die Zufahrt zum Golfplatz ist frei!!! Bitte die Straßensperrung hier irgnorieren.


Aus Osten: besteht zur Zeit keine Behinderung

Unsere Gäste

Greenfee

Gebühren18 Lochrunden9 Lochrunde oder
"All you can play"-Round
(bei Start nach 18.00 Uhr)
Greenfee für Gäste Einzelpreis 10er Block Einzelpreis 10er Block
Montag bis Freitag 60 € 550 € 30 € 275 €
Samstag, Sonntag, Feiertage 70 € 650 € 35 € 325 €
E-Car-Leihe 30 € 250 € 15 € 130 €
Trolley-Leihe 3 € 25 € 2 € 12 €
Golfspieler mit „regionaler Kennzeichnung“ auf dem DGV-Ausweis erhalten 10€ Nachlass auf 18-Loch und 5€ Nachlass auf 9-Loch.

Startzeiten

2020 wurde situationsbedingt die Startzeitenregelung eingeführt über PC Caddie. Beachten Sie bitte den unten stehenden Platzbelegungsplan und buchen Sie telefonisch über das Sekretariat Ihre Startzeiten. Die direkte Buchung über PC Caddie ist nur für Mitglieder freigeschaltet.

Tel. 09439-466
E-Mail: info@glcoberpfaelzerwald.de


Platzbelegung

Partnerhotels


Der Birkenhof
Spa & Genuss Resort

Hofenstetten 55
92431 Neunburg v. Wald
Telefon: 09439 - 950 0
Fax: 09439 - 950 150
www.landhotel-birkenhof.de




Panorama-Hotel am See ***

Gütenland 22
92431 Neunburg v. Wald
Tel. +49 (0)9672/92190
www.panorama-hotel-am-see.de




Familienbrauerei Jacob

Ludwigsheide 2
92439 Bodenwöhr
Tel. 09434/941041
www.brauerei-jacob.de




Hotel Gasthof Fenzl

Nittenauerstraße 7
92449 Steinberg am See
Tel.: 09431 50326
www.hotelgasthof-fenzl.de




Gasthof Sporrer

Jobplatz 9
92431 Neunburg vorm Wald
Tel: +49 (0)9672/816
www.gasthof-sporrer.de




Hotel Frankenschleif

Heinzlgrün 4
93449 Waldmünchen
Telefon +49(0/9972-8515)
www.frankenschleif.de




Feriendorf Glasgarten

Hillstett 40
92444 Rötz
Tel. 09976-20190
www.der-glasgarten.com




Resort Die Wutzschleife

Hillstett 40
92444 Rötz
Tel: +49 (0)9976/180
www.wutzschleife.de




Landhotel Neunburg

Pfalzgrafenweg 1-3
92431 Neunburg vorm Wald
Tel: 09672 9 24 95 22
www.landhotel-neunburg.de




Landhaus Schleemühle

Gmünd 2
92444 Rötz
Tel. +49 (0) 173 3728621
landhaus-schleemuehle-roetz.obsg.de




Lutter KG

Sonnenriederstrasse 1
92442 Wackersdorf
Tel.: 09431/385 795
www.campingurlaub.eu




GLC Oberpfälzer Wald e. V.

Kemnath bei Fuhrn / Ödengrub
92431 Neunburg v. Wald
Tel. +49 (0)9439 1079
www.golf-oberpfalz.de/gastro




Course Handicap Tabelle

Course Handicap Tabelle Herren Course Handicap Tabelle Damen

Platzregeln

1. Aus (Regel 18.2)

„Ein Ball, der die öffentliche Straße, die zu Aus erklärt worden ist, kreuzt und jenseits dieser Straße zur Ruhe kommt, ist im Aus, auch wenn er auf dem anderen Teil des Platzes liegt.“

2. Üben auf dem Platz (Regel 5.5)

Die durch Seile festgelegte Abschlagfläche auf der Drivingrange befindet sich zwar auf dem Platz, es darf aber auf dieser Fläche vor einem Turnier geübt werden. Genauso gilt das für die obere Drivingrange beim Spielen auf das Chippinggrün.

3. Ungewöhnlich beschaffener Boden (Regel 16)

4. Hemmnisse (Regel 15)

4.2 Unbewegliche Hemmnisse (Regel 16.1) sind unter anderem:

4.3 Schutz junger Bäume und Sträucher:

Behindert ein junger Baum oder Strauch, welcher angepflockt oder mit einem Schutzgitter/matte versehen ist, die Standposition oder den Raum des beabsichtigten Schwunges, so muss der Ball straflos aufgenommen und in Übereinstimmung mit dem, in Regel 16.1 vorgeschriebenen Verfahren, gedroppt werden. Der so aufgenommene Ball darf gereinigt werden.

4.4

Trifft ein Ball eine Hochspannungsleitung oder einen Hochspannungsmasten einschließlich Betonsockel auf dem Platz, so muss der Spieler den Schlag ignorieren, den Ball aufgeben und einen anderen Ball straflos von der Stelle des vorherigen Schlags spielen (s. Regel 14.6).

5.1 Sonderregel Drainage Bahn 10

Ist ein Spieler durch den Stand oder Schwung durch die Drainage links am Grün der Bahn 10 behindert oder liegt sein Ball in der Drainage, so darf er straflos den Ball am nächstgelegene Stelle (zwischen Drainage und Grün) nicht näher zum Loch droppen.

5.2 Sonderplatzregel für Spielbahn 1

Weiß ein Spieler nicht, ob sein Ball sich in der Penalty Area direkt nach dem Abschlag Herren gelb und blau befindet, darf er einen provisorischen Ball nach Regel 18.3 spielen, die wie folgt abgeändert wird:

Beim Spielen des provisorischen Balls darf der Spieler die Erleichterungs-möglichkeit mit Schlag und Distanzverlust in Anspruch nehmen (siehe Rgel 17.1d(1), die Erleichterungsmöglichkeit „auf der Linie zurück“ (siehe Regel 17.1d(2) oder, wenn es sich um eine rote Penalty Area handelt, seitliche Erleichterung siehe Regel 17.1d(3).

Sobald der Spieler einen provisorischen Ball nach dieser Regel gespielt hat, darf er keine weiteren Möglichkeiten nach Regel 17.1 in Bezug auf seinen ursprünglichen Ball anwenden.

Bei der Entscheidung, ob dieser provisorische Ball zum Ball im Spiel des Spielers wird oder ob er aufgegeben werden muss oder darf, finden Regeln 18.3c(2) und 18.3c(3) Anwendung, mit der Ausnahme:

* Der ursprüngliche Ball wird innerhalb der Suchzeit von 3 Minuten in der Penalty Area gefunden. Der Spieler darf wählen

→ das Spiel mit seinem ursprünglichen Ball, wie er in der Penalty Area liegt, fortzusetzen. In diesem Fall darf der Spieler den provisorischen Ball nicht spielen. Alle mit dem provisorischen Ball, bevor er aufgegeben wurde, gemachten Schläge (gespielte Schläge einschließlich der Strafschläge, die nur beim Spielen eines Balls anfielen) zählen nicht, oder

→ das Spiel mit dem provisorischen Ball fortzusetzen. In diesem Fall darf der ursprüngliche Ball nicht gespielt werden.

* Wenn der ursprüngliche Ball nicht innerhalb der Suchzeit von 3 Minuten gefunden wir, oder es bekannt oder so gut wie sicher ist, dass er in der Penalty Area ist. Der provisorische Ball wird zum Ball im Spiel des Spielers.

Straße für Verstoß gegen die Platzregel: Grundstrafe.

5.3 Eingezäunte Bereiche

Der eingezäunte Bereich, der mit einem Elektrozaun gesichert ist, gilt als Boden in Ausbesserung. Das Betreten dieses Bereiches ist nicht gestattet.
Liegt ein Ball in diesem Bereich darf der Ball an der nächstgelegenen Stelle (außerhalb des Zaunes), gedropt werden.

6. Sonstige Hinweise:

A. Entfernungsmarkierungen bis Grünanfang:

100 m: 150 m:

B. Strafe für Verstoß gegen Platzregel:

Grundstrafe



Kontakt & Anfahrt

Ödengrub 1
92431 Neunburg v. Wald
Tel. 09439-466
Fax 09439-1247
Mail: info@glcoberpfaelzerwald.de
Club-Nr. 8846

Die Kernöffnungszeiten unseres Sekretariats sind in der Saison Mo-So von 10:00 – 15:00 Uhr bzw. je nach Turniergeschehen und Witterung. Außerhalb der Zeiten finden Sie auch im Restaurant einen Ansprechpartner.

Der Golf- und Landclub befindet sich, räumlich betrachtet, zwischen Schwarzenfeld und Neunburg v. Wald an der inzwischen gut ausgebauten St2151.
Schwarzenfeld liegt an der A93 und ist die nächstgelegene Anschlussstelle, wenn man von Norden kommt.
Von Süden gesehen ist die Anfahrt über die Ausfahrt Schwandorf-Nord (Schwandorf-Fronberg) kürzer. Nach der Ausfahrt der Beschilderung Neunburg v. Wald folgen.
Auf der St2151 die Einfahrt in die Ortschaft Kemnath bei Fuhrn nehmen und an der Kirche rechts vorbeifahren. Man erreicht den Platz zuerst auf Höhe der Bahn 17.
Das Clubhaus mit Driving Range befindet sich 800m weiter im Tal in Richtung Hammerberg.

Golfschule Florian Bänsch

Tel. 09439-4663

Kontaktformular