Fittes Golfen

Golf [dich] fit im Golfclub Oberpfälzer Wald

Professionelles Golf Coaching mit ...

Durch die Kooperation mit promedGOLF ist der Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald seit 2015 auch als „Golfclub Fittes Golfen“ zertifiziert.
Er bietet damit seinen Mitgliedern und Gästen die Möglichkeit, den eigenen Golfschwung unter gesundheitlichen Aspekten zu optimieren.

Denn die Zahl der Golfer, die über körperliche Beschwerden beim oder durch den Sport klagt, ist nicht unbeachtlich. Häufig führen diese Leidenzum Griff zur Schmerztablette oder sogar zu einer Zwangspause vom geliebten Spiel.

Oft ist es der Rücken; aber auch die Gelenke an Armen und Beinen werden beim Golf grundsätzlich spezifisch belastet. Wenn nun zusätzlich körperlicheDefizite bestehen oder der individuelle Schwungablauf unnötige Belastungsspitzen generiert, bieten die Fachleute ihre Hilfe an für ein wieder unbeschwertesSpiel.

Zwar ist Golf-Physiotherapie nicht neu, aber die konsequente Teamarbeit zwischen einem Golflehrer, einer Physiotherapeuin / Osteopathin und einem Orthopädenist eine noch außergewöhnliche Konstellation. Das Coaching Team besteht aus Florian Bänsch, Golflehrer der PGA of Germany und Golf Physio Pro, Pia Schwandner, Physiotherapeutin, Diplom-Osteopathin, Heilpraktikerin und Golf Physio Therapeutin, sowie Dr. Matthias Hofmann, Facharzt für Orthopädie, dessen Praxis in Schwandorf „offizieller Stützpunkt Fittes Golfen“ der von der PGA anerkannten European AssociationGolfPhysioTherapy&GolfMedicalTherapy ist.

Die drei golfvernarrten Coaches analysieren die jeweiligen körperlichen Voraussetzungen und den Golfschwung der von ihnen betreuten Spielerinnnen und Spieler. Daraus entwickeln sie ein therapeutisches Programm und die individuelle Anpassung des Bewegungsablaufs, angelehnt an das biomechanisch optimierte Schwungmodell der EA GPT&GMT. Hierdurch soll das Golfspiel rasch und nachhaltig frei von Beschwerden werden – und damit auch bessere Scores zulassen. Dass zum Erreichen der persönlichen Ziele auch Tipps für die allgemeine und golfspezifische Fitness und eine Beratung in Sachen optimale Ausrüstung gehören, versteht sich bei promedGOLF von selbst.

In der Regel beginnt der Check mit einer Untersuchung durch den Orthopäden, gefolgt von einer gemeinsamen Schwunganalyse. Dann erarbeitet der Golfpro mit dem Probanden die sinnvolle Optimierung des Schwungs; und die Physiotherapeutin entwickelt Behandlungs- und Trainingskonzepte.

Wie kommen nun Interessierte in den Genuss der Betreuung durch promedGOLF? Die drei Profis bieten ihre Analysen derzeitin folgendem Umfeld an:

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.promedgolf.com.